Lebe deine Träume

Ebook 21 Seiten: 12,- €

Bestellung:

per Email oder über Kontakt


Zu diesem Buch:

Lebe deine Träume, indem du deinen Weg in die Tiefen deines Seins gehst und deine Wiedergeburt als strahlendes Licht erfährst“

Heike, im September 2014

Herzlich Willkommen bei deiner Reise in deine ganz persönliche Freiheit und zur Umsetzung deiner Träume! Schön, dass du deinem Herzen folgst und dich der Sehnsucht in dir hingibst.

Ich möchte dich ermuntern, dich den Fragen in dir zu stellen und gebe dir hier ein Werkzeug in die Hand, dass dich dabei unterstützen kann. Die geistige Welt war ganz nah bei mir, als ich diese Worte empfing.


Inhalt:

Teil 1: Einführende Worte zum Aufstieg

Was ist Aufstieg?
Wie geht es weiter?
Die geistige Welt spricht
Körperlicher Umbau
So geht es weiter

Teil 2: Fragen, Antworten und Affirmationen

Wonach sehnst du dich?
Was sind deine geheimsten Träume?
Was hindert dich daran, deine Träume zu leben?
Was müsstest du ändern, damit deine Träume Wirklichkeit werden?
Wo sind deine Ängste, die sich zeigen, wenn du dich deinen Träumen näherst?
Wer und was hält dich fest? Wie kannst du dich daraus lösen?
Was tust du, wenn du dich gelöst hast und dich fühlst, als ob du dich im freien Fall befindest?
Kannst du vertrauen und im Jetzt sein?
Hörst du deine innere Stimme und folgst ihr?
Kannst du dich allem hingeben und in Demut und Dankbarkeit annehmen, was sich zeigt?
Traust du dir zu, den nächsten Schritt zu gehen?
Spürst du die Liebe in dir und kannst diese annehmen?
Kannst du dich freuen und diese Freude in dir auf alles ausdehnen, was sich dir zeigt?

Nachwort


Leseprobe:

Teil 1: Einführende Worte zum Aufstieg

Was ist Aufstieg?

Aufstieg wird auch als Erleuchtung, Erhebung oder Verschmelzung bezeichnet. Gleichzeitig ist es ein Wechsel der Dimensionen, in unserem Fall von der 3. Dimension in die 5. Dimension. Das wiederum bedeutet, dass wir uns verändern. Wir werden lichter, bewusster, achtsamer und leben mehr und mehr unser wahres Selbst. Trotzdem stellt sich diese Frage: Aufstieg worauf, wohin, wodurch?

Veränderung führt zur Neubildung, loslassen zu Leere, Leere zu einer Tiefe, die all das hervorbringt, was in uns schwingt. Perlen kommen zutage, beginnen zu leuchten und strahlen das Licht in die Weite des Universums. Diese Perlen warten in der Tiefe unseres Selbst, warten darauf, entdeckt und zum Glänzen gebracht zu werden.

Wir sind es, die jetzt und hier zugestimmt haben, uns dieser Veränderung im Innen hinzugeben. Jede Zelle wird geflutet, jede Angst tritt ans Licht, um mit der Liebe unserer Herzen erlöst zu werden. Wir bewegen uns weiter, auch wenn sich der (äußere) Ort nicht ändert. Doch wir gehen ihn, den Weg ins Licht, einen Weg der Erkenntnis, dem Vertrauen, Befreiung und Hingabe voraus geht. Er führt uns in die Tiefen unseres Selbst, um hier neu geboren zu werden. Die Erinnerung an das, was wir sind, wird allgegenwärtig und sichtbar.

Die Liebe ist es, die alles einläutet, doch zuerst ist da der Punkt der Verzweiflung, der tiefen Sehnsucht und des Wissens, es gibt mehr, als wir bisher lebten. Dieser Punkt ist der Auslöser für Schritte und Handlungen, die uns nach und nach dazu führen, zu vertrauen, fließen zu lassen und still zu sein. Hier in der Stille finden wir die Dinge, die uns bisher verborgen schienen. Sind sie doch leise und zart und dem, was da draußen geschieht, kaum gewachsen. Doch mit dem Erkennen und Zulassen unserer inneren Schätze beginnen diese zu wachsen und kräftiger zu werden.

Und so tritt das Außen immer mehr in den Hintergrund. Wir sehen uns. Wir fühlen uns. Wir erfahren uns zum ersten Mal als Wesen, die mehr sind als nur Mensch. Das ist spannend und beängstigend zugleich. Denn plötzlich spüren wir Dinge, die nicht so richtig in unsere bisher gewohnte Welt passen. Wir sind dabei, uns zu erweitern, unseren Blick zu heben und nicht nur auf die Füße vor uns zu schauen. Denn mit erhobenem Blick können wir die Pracht in und um uns herum sehen. Sie wird sich uns immer mehr zeigen. So ist es gewollt und so wird es sein.

Teil 2: Fragen, Antworten und Affirmationen

Der Weg zurück zu unseren Wurzeln, zurück zu uns selbst und dem, was alles in uns steckt, kann auf so vielfältige Weise gegangen werden. Immer wieder meinen wir dabei: … jetzt ist es aber genug, … alles wurde so oft angeschaut, … langsam sollten wir doch heil sein …
Doch wir wissen auch tief in uns, bevor nicht alles noch einmal und noch einmal umgekrempelt und somit die kleinste Zelle umgewandelt wurde, solange werden uns die alten Muster einholen und erinnern, manchmal sanft, manchmal aber auch schmerzhaft.
Es gibt viele Hilfen auf allen möglichen Ebenen und nicht alles ist für jeden gut bzw. fühlt sich gut an. Und doch sind bestimmte Dinge als Grundlage zu sehen und zum „Arbeiten“ an sich selbst eine Unterstützung.

Ich habe von der geistigen Welt 12 Fragen empfangen, die jedem als Hilfsmittel dienen können. Sie beantwortet diese mit kurzen Botschaften und Affirmationen. Sie sind ganz leicht anzuwenden und gehen sehr tief, wenn wir es zulassen.
Diese Fragen können uns/dich begleiten und helfen, wenn wir/du in manchen Situationen Klarheit brauchen.
Du kannst so damit „arbeiten“, wie es sich für dich richtig anfühlt. Vielleicht magst du sie der Reihe nach durchgehen oder du lässt dich intuitiv zu einer Frage führen. Sie sind immer wieder aktuell, da sich unser Weg in Wellen abspielt und sich viele anzuschauende Dinge wiederholen. Ich wünsche mir, dass ich dich mit meinen Worten bereichern konnte und du dich durch die Fragen und die Energieschwingung dahinter gestärkt fühlst.

Wonach sehnst du dich? Was sind deine geheimsten Träume?

Liebe Seele, deine Träume und Sehnsüchte sind dein Wegweiser. Ja, du liest richtig, dein Wegweiser, denn sie zeigen dir, wohin dein Weg dich führen wird, wenn du dich darauf einlässt, voll und ganz einlässt. Sie machen es erst möglich, dass du erkennst und spürst, dass etwas in dir verändert werden möchte. Du darfst ihnen zuhören, dich an ihnen nähren und dich ganz hingeben. So wird dein Feld aufgeladen und du erinnert. So wirst du wie mit einem unsichtbaren Band verknüpft, das dich genau dort hin zieht, wo sich deine Träume erfüllen werden. Und weißt du, was das Besondere und Schöne daran ist? Du wirst gleichzeitig auf allen Ebenen heil.

Wir bitten dich, dich deinen Träumen und tiefsten Sehnsüchten zu widmen und in dir zu vertrauen, dass sie sich erfüllen. Bitte sprich folgende Worte:

Ich … (hier kannst du deinen Namen einsetzen) nehme meine Sehnsüchte und Träume an, ehre sie, erkenne sie als einen Teil von mir und erlaube mir ab sofort, an ihre Erfüllung zu glauben!“

So stärkst du die Kraft in dir und richtest automatisch deinen Fokus auf die Erfüllung deiner Wünsche aus. Das wird einen Prozess in Gang setzen, in dem du den Weg zu dir bewusster und erfüllter gehen kannst, sofern du es möchtest. Doch wisse und erinnere dich in jedem Moment, es ist dein Prozess und nur du weißt, wohin du gehen möchtest.