Heike

Mein Weg führte mich viele Jahre in meine Tiefen. Hier fand ich unendliche Schätze und – mich 🙂 . Diese Zeiten haben mich sehr verändert, doch vor allem die letzten Monate und Wochen ließen mich so tief blicken wie noch nie. Und hier fand ich ein Wesen, mein Sein, das in einem tiefen Frieden schwingt. Ich fand mich hier wieder und erkannte, dass ich so viel mehr bin. Ich lernte, mir zuzuhören und absolut zu vertrauen. Ich lernte, im Moment zu sein. Hier zu sein. Das wahrzunehmen, was gerade ist.

Dieses neue, sehr berührende Sein hat mich veranlasst, noch einmal genauer zu schauen und zu fühlen, was mich ausmacht und was ich hier leben möchte – ich habe sozusagen „die Perlen heraus gekitzelt“ 😉 … und festgestellt, dass der Diamant, als den ich mein Inneren manchmal sehe, schon ganz schön glitzert 🙂

Was macht mich nun aus, mich als Seele und Mensch?

Zum einen mein intensives Fühlen und empathische Sein. So empfange ich Dinge aus anderen Welten und verschiedenen Ebenen. Dies geht leicht, wenn ich schreibe, denn Worte werden mir schon immer gegeben. Das zeigte sich in den letzten 10 Jahren, in denen ich fast durchgehend Blogs schrieb.

Zum anderen liebe ich die Natur über alles. Dort zu sein, nährt mich total. Wenn ich mich den Elementen hingebe, Tieren begegne und mich mit ihnen austausche, Bäume umarme, die berührendsten Momente in Fotos festhalte, dann fühle ich Glück, dann ist da Einheit und Verbundenheit. Und natürlich mein Garten, hier bin ich dabei, einen heilenden Naturraum zu erschaffen und gleichzeitig Selbstversorgung zu betreiben. Meine Kreativität kann ich hier voll ausleben, ich liebe es!!!

Und so vereine ich immer mehr alle Anteile in mir – die der Schamanin, der Heilerin, der Seherin, der Transformatorin, der Erdenseele, der Erd- und Naturhüterin und vieles mehr. Denn ich bin das alles, das zeigt sich mir gerade … 🙂

Wenn du magst, lass dich von mir, meinem Wesen, meinem Licht berühren – ich danke dir ❤ !