Vollendung – ein persönlicher Rückblick

In zwei Tagen habe ich meinen 55. Geburtstag 😉 . Als dieses Jahr 2021 begann – ein 5-er Jahr – wusste und fühlte ich schon, dass es ein besonderes Jahr werden wird. Denn ich mit der Lebenszahl 5 und all den weiteren 5-er Zahlen hatte ein Kribbeln in mir, ein Ziehen Richtung Freiheit, Richtung etwas ganz Neuem. Lange war dies so allerdings nicht sichtbar. Ich meinte, schon im Frühjahr wäre doch endlich diese „Befreiung“ dran, dann im Frühsommer, doch es zog sich und zog sich. Mein Vertrauen wurde immer wieder auf die Probe gestellt. Es gab so viele Wellen der Heilung, des tiefen hinab Tauchens und des Erkennens. Ja, es war anstrengend, manchmal echt frustrierend, aber auch immer wieder wunderschön. Seit Mai nahm ich dann eine neue Energieebene war. Diese schwang sich zunehmend stabiler ein und ließ mich mit jedem Tag mehr bei mir ankommen.

Heute nun sehe ich mich, sehe und fühle mein Sein, erfahre mich so neu und anders, bekomme gespiegelt, was in all den Monaten und den Jahren davor in mir gewandelt wurde. Ja, ich gehe nun seit 13 Jahren meinen Lebensweg bewusst und hatte heute diesen Impuls, einen ganz persönlichen Rückblick zu schreiben. Denn es ist einfach so herzberührend zu sehen, wie mein innerer Wandel auf allen Ebenen geschehen ist. Als ich damals begann, all das, was ich fühlte und wahrnahm in Worte zu bringen, war da noch ganz viel Unsicherheit. Langsam traute ich mich, tastete mich heran, schaute, was ich von mir zeigen wollte. In all den Jahren verlief auch mein Schreiben in Wellen, mal ging monatelang gar nichts, mal flossen die Worte in Geschichten, Bücher, Texte. Ich spürte, wie sehr es mir half, mein inneres Erleben mit Worten auszudrücken, war dies doch noch einmal ein tieferes Fühlen und Sortieren. Hier durfte ich immens viel lernen und über mich erkennen.

In all diesen Jahren habe ich meine zwei Kinder allein groß gezogen, habe ihnen einen Raum geschenkt, damit sie ihre eigenen Wege finden und gehen können. Als beide vor einigen Jahren dann von hier wegzogen, durfte ich einmal durchatmen und mich noch intensiver meinem Wachstum widmen.

Diese Jahre waren auch geprägt von verschiedenen Begegnungen. Ganz zu Beginn erweckte mich eine Seelenfreundschaft, die viele Jahre anhielt und extreme Wellen mit sich brachte. Hier durfte ich in Tiefen hinabsteigen und immer wieder Heilung erfahren. Danach kamen immer mal wieder kurze erinnernde Begegnungen, doch die meiste Zeit ging ich allein weiter. Dieses allein Gehen brachte mich auch ganz oft an Grenzen, denn ich spürte in meiner Seele, dass da noch mehr ist. Ich wusste darum, dass wir alle verbunden sind und dass wir uns einst verabredet hatten … und doch … dieses allein Gehen schenkte mir genau den Raum, den ich für meine Tiefgänge und Wege durch alle dunklen Felder brauchte, denn ich tauchte echt tief und das manchmal in einem rasanten Tempo 😉 . Heute bin ich dafür zutiefst dankbar.

In diesen Tagen wird mir auch bewusst, wie sehr ich mit den Natur- und Lichtwelten verbunden bin, wie diese mir heilende Räume, klare Antworten, berührende Momente schenken. Hier ist dieser Raum, der von mir mit einer tiefen Liebe gewertschätzt wird. Hier lebe ich, gebe mich allen Begegnungen hin, hier öffne ich mich noch weiter und erfahre die Verbindungen aller Welten.

Es ist schon erstaunlich, dass gerade diese Jahr für mich so anders ist und jetzt ein Rückblick sein sollte. Doch eigentlich auch wieder nicht, denn alles in diesem Jahr war einfach immer wieder anders 😉 .

Ihr Lieben, ich möchte euch mit meinen Worten danken, dass ihr mir zum Teil schon viele Jahre folgt. Denn wir sind auf diesem Weg der Wandlung miteinander verbunden, auch wenn jeder seinen Weg auf ganz eigene Weise geht. Unsere Herzen wissen voneinander, unser Licht ist dabei, sich mehr und mehr zu verbinden. Das zu spüren ist für mich gerade ganz wichtig. Denn ich sehe und weiß darum, dass wir jetzt einer ganz neuen Zeit entgegen gehen, ja, dass wir diese schon fühlen und zum Teil leben. Für mich öffnen sich gerade ganz neue Felder, in denen ich mich selbst noch einmal neu sehen darf. Wie ich letztens schon schrieb: wenn Seelen sich im Herzen begegnen, bewegen wir Welten, erkennen einander, wertschätzen und sehen uns in unserem Sein und potenzieren im Miteinander die Liebe und den Frieden … in uns und hier auf Erden. Dies zu erleben, im Herzen so tief zu erfahren, lässt mich in diesen Tagen immer wieder ganz demütig und so dankbar sein.

Mein neues Lebensjahr zeigt sich mir gerade in wunderschönen Bildern 🙂 . Ich weiß, dass jetzt meine (unsere) Träume wahr werden, fühle schon, wie leicht es gehen wird und freue mich darauf, jeden dieser Momente zu fühlen und zu leben. Ich öffne mein Herz für Begegnungen, für Herzberührungen, für Momente des Erinnerns, des weiteren Erkennens und dafür … mein Ankommen physisch (als Umsetzung meiner Vision) leben zu können. Die ersten Schritte gehe ich gerade …

DANKE … an alle Wesen, die mich hier und jetzt und auf all meinen Wegen begleiten! Danke an alle Herzen, die mich erinnern und berühren! Danke für dein/euer Sein!

In Liebe ❤
Heike


4 Gedanken zu “Vollendung – ein persönlicher Rückblick

  1. Liebe Heike,
    Danke, dass du da bist und dich zeigst. Danke dass du deinen ganz eigenen Weg gehst und dadurch Mut machst. Danke für deine Feinfühligkeit und dass du sie mit uns teilst und zum Geschenk machst.
    Du tust gut, inspirierst, leuchtest.
    Von Herzen Danke.

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Heike
    Du bist ein wahrer Segen für die Menschen und für diese Zeit! Du bist ein Leutturm. Du gibst Zuversicht, Hoffnung, Mut und Liebe – ich danke Dir tausendmal von ganzem Herzen!
    Ich ‚begleite‘ Dich nun schon etliche Jahre, und ich kann einfach nur sagen, dass Du Dich enorm entwickelt hast. Es ist sichtbar – Du strahlst soooo sehr. Es ist fühlbar – Deine Worte sind voll Liebe. Und es ist lesbar – Deine Texte sind so klar und berührend. Und Du steht zu 100% zu Dir und bist mit allem so verbunden.
    Danke für all Deine Transormationsarbeit und Dein so offenes Teilen Deines ‚Innenlebens‘ 😉
    Du warst und bist mir immer wieder eine große Hilfe mit Deinen wundervollen authentischen Texten.
    Ja, die Welten verbinden sich, das Neue ist fühlbar und auf eine Art und Weise bereits da. Auf zu neuen Abenteuern 😉
    Herzensgruß von mir an Dich
    Christiana

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s