Komm nach Hause

  • eine (unendliche) Geschichte 🙂

In den letzten Tagen hat sich in meinem Inneren viel bewegt. Ich sah Bilder, wurde in der Natur geführt und zutiefst berührt, bekam Lichtwesen zu sehen (und fühlen), erhielt wunderschöne Aufnahmen von einer Erde, die ebenso neu wird, wie wir alle. So entstand eine Art Geschichte … oder auch ein fortlaufendes neues „Tagebuch“, Worte, die mich und dich erinnern wollen und die mit meinem Werden und Wachsen ebenso sich weiter entwickeln 🙂

Wenn du magst, schau vorbei, tauche ein, fühle … die Worte fließen tief aus meinem Herzen, sind voller Liebe, Weisheit und wollen Geborgenheit schenken, Mut machen, eben erinnern … viel Freude beim Fühlen und Wiedererkennen ❤

Und hier ein Auszug:

Dein Seelenlied

Ich bin Seele im Licht
bin hier bei dir.
Bin dir ganz nah.

Lasse meine Liebe fließen,
meine Töne schwingen,
mein Licht ergießen
und meine Worte singen.

Lasse alle Welten klingen,
miteinander höher schwingen,
bin das Licht der Unendlichkeit,
hier und jetzt für dich bereit.

Bin gekommen um zu singen,
um dir diese Botschaft zu bringen:

Komm, liebes Menschenkind,
komm nach Hause.
Finde dich ein in deinem Herzen,
fühle deine Liebe
und lass dich umarmen.
Fühle die Wärme deines Seins
und wisse, du warst, bist und wirst immer alles sein!

Denn du bist Liebe,
unendliche Liebe!

Der Link zur Seite (auch oben in der Leiste zu finden): https://im-sein.net/komm-nach-hause/



3 Gedanken zu “Komm nach Hause

  1. Komm nachhause,

    ja es ist wirklich wirklich Zeit für mich nachhause zu kommen, denn meine Sehnsucht ist so gross.
    Danke liebe Heike für dein Seelenlied, ich habe deine wunderbaren und herzberührenden Zeilen heute Morgen entdeckt und ich wusste es war auch eine Botschaft für mich. Danke, dass du mir damit noch einmal die Tür geöffnet hast und du mich mit deinem Seelenlied wieder erinnert hast. Ich hatte mich selbst ein wenig verloren – in einem Moment , in dem ich nicht bewusst und nicht aufmerksam genug war. Und ich begann plötzlich den Schlüssel im Aussen zu suchen, und vergass für kurze Zeit, dass ich selbst der Schlüssel bin. ES ist das Leben selbst. Ich bin die Liebe.

    Ich sehe das Leben als Geschenk und es erfüllt mich eine tiefe Dankbarkeit.
    Danke liebe Heike und herzliche Grüsse
    Karin Schönholzer

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Heike! Das sind ganz wunderbare Worte, gehen tief ins Herz, und ich möchte mich hier dem, was Karin geschrieben hat, anschließen. Mir geht es auch so.
    Alles Liebe von Rebekka

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Heike Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s