Wie aus einem tiefen Schlaf erwacht

Ihr Lieben, wie geht es euch? Fühlt ihr euch auch so anders, so neu? Ich hatte heute Morgen plötzlich wieder Lust mein Auto zu schnappen und ein wenig herum zu fahren. Wie lange war dies wie zugedeckelt? Noch gestern meinte ich „die Glocke“ zu spüren, die mich davon abhält, freudig unterwegs zu sein. Alles ging nur schwer und war anstrengend. Doch heute fühlte ich mich frei, so was von frei 🙂 und hatte dann unterwegs genau diesen Satz im Ohr: „Ich fühle mich, als wäre ich aus einem tiefen, langen Schlaf erwacht und endlich wieder lebendig!“ Das ist so toll! Ich genieße dieses Gefühlt total und gebe mich dem hin 🙂

Spürt ihr auch diese Veränderung? Es ist, als ob man etwas entfernt hat, dass uns wieder freier atmen lässt. Auch wenn noch nicht alles wieder geht, das Gefühl, dass sich die Dinge jetzt lösen, wird immer stärker. Und es kam noch: „Es geht jetzt Schlag auf Schlag!“

Und so ist noch mehr in Bewegung. Ich merke immer mehr, dass es für mich nicht mehr darum geht, Dinge in Formen zu pressen oder Konzepte für irgendwas zu erstellen. Alles kommt auch hier neu und anders in den Fluss, der Moment zeigt, was sein will. Es fühlt sich viel besser an, ebenfalls so frei. Denn ich kann einfach noch besser mitfließen, mich einschwingen, ohne zu schauen, ob nun Viele hier lesen oder wo meine Texte alles verlinkt werden, damit viele Leser kommen. Das ist vorbei! Ich beobachte erneut dieses Phänomen, wenn ich mehr über die Liebe, die Schönheit und meine tiefen Erfahrungen des Glücks und der Berührung schreibe, gehen einige. Es ist in Ordnung. Vielleicht brauchen sie gerade etwas anderes oder das Drama ist in ihrem Leben noch wichtig. Alles ist gut. Ich freue mich über jeden, der diesen Weg mit mir weiter geht bzw. mir weiter folgt. Dies geschieht auf Herzensebene, das spüre ich immer mehr. Und das ist mir viel wichtiger als Zahlen und der Druck, immer mehr Leser haben zu wollen. Bisher war das so. Es ging einfach immer wieder in diese Schiene: mehr, höher, besser. Auch das ist jetzt vorbei und das Schöne daran, ich fühle es in den Tiefen meines Seins 🙂

Also werde ich weiter leuchten, weiter da sein, nur neu irgendwie 😉 … auch persönlich öffne ich meine Türen, meinen Garten … im Miteinandersein finden wir heraus, ob die Schwingung stimmt und etwas gemeinsam sein soll. Ich weiß ja jetzt, wie es sich anfühlt, wenn sich Seelen begegnen, die im Herzen tief verbunden sind ❤

Nun ihr Lieben, lasst uns freudig dieses neue Sein genießen, uns immer wieder daran erinnern, dass es oft reicht, wenn wir uns hingeben, mitfließen, offen sind und auf Empfang gehen. Denn genau dann geschehen Wunder 🙂 ❤

Schaut mal, vorhin im Garten:


3 Gedanken zu “Wie aus einem tiefen Schlaf erwacht

  1. Liebe Heike,
    Dein Garten ist traumhaft……doch ihr beide seid weit entfernt (kilometermässig gesehen)……aber ich bin trotzdem da, bei euch und genieße den Neubeginn.
    Herzlichst

    Gefällt mir

  2. Hallo Heike
    Wir sind alle miteinander verbunden💕auch wenn wir alle woanders zu Hause sind 🌈freue michSeelenschwestern zu haben🌻❤️🌈
    In tiefster Dankbarkeit
    Karin 🌞🌻🌈

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Heike Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s