8. Portaltag – Frieden

Es begann gestern Abend. In mir wurde es immer stiller, immer friedlicher. Ich saß da, spürte mich, nahm diesen Frieden wahr und hatte das Gefühl, es war ein neuer Frieden. Irgendwas schwang da noch anders, sehr angenehm, sehr einhüllend, das Jetzt ausfüllend. Dann kam die Nacht, auch diese war friedlich, sogar hier konnte ich den Frieden spüren und fühlte mich ebenso eingehüllt, fast wie umarmt. Heute Morgen wachte ich mit einem Lächeln auf und musste mich erst mal sortieren. Denn ich befand mich auf einer Ebene, die irgendwie woanders zu sein schien. Ich bekam es nicht klar, was denn für ein Tag war und hatte Mühe, mich zu erinnern, dass es überhaupt sowas wie Tage gibt 😉 . Das war vielleicht schräg 😉 . Aber irgendwann gelang es mir dann doch und ich fühlte mich in diesen Sonntag ein.

Da nun ja gestern mein Naturfeld wieder aufgegangen ist, habe ich dieses heute ausgiebig ausgenutzt. Ich war eben 2 h laufen, habe meine Bank besucht, die strahlenden Farben der grünen Wiesen, gelben Rapsfelder, des blauen Himmels und der weißen Wolken bestaunt und tief in mich aufgenommen. Als ich da so lief, fragte ich mich plötzlich, wie es sein kann, dass es da so friedlich war und gleichzeitig so viel anderes auf dieser Welt geschieht. Ich bekam das in diesem Moment nicht zusammen. Denn dort auf der wunderschönen grünen Wiese war dieser tiefe Frieden spürbar. Ein kleiner Schmetterling begleitete mich und mein Blick ging immer wieder hinauf zum Himmel, hin zu den Wolken, die heute besonders schön waren. So eine Klarheit, so tiefer Frieden … auch hier. Kein Mensch zu sehen, nur ich und die Natur 🙂

Und so tauche ich gerade noch mal in all die Fotos ein und genieße weiter diese friedliche Schwingung in mir und um mich herum. Sehr gern lasse ich den Frieden auch zu euch fließen, möge er die ganze Welt erreichen, umhüllen, durchdringen, ja möge Frieden sein … überall, jederzeit, jetzt ❤

PS: Wenn dich meine Blogbeiträge berühren und du aus deinem Herzen einen Ausgleich geben magst, freue ich mich über deine Spende  … ganz herzlichen Dank

Meine Seite bei Telegram … https://t.me/imsein2


5 Gedanken zu “8. Portaltag – Frieden

  1. Liebe Heike,
    deine Fotos sind einfach zauberhaft und vermitteln genau eben das, was du auch beschreibst. Sogar beim Betrachten der Bilder atme ich auf und am liebsten würde ich mit dir dort spazieren und genießen.
    Danke!
    Herzlichst
    Maria

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Maria, das freut mich, dass meine Fotos dies so gut transportieren 🙂 … oh ja, es war wirklich zauberhaft, still und wunderschön. Hab mich richtig durchpusten lassen und mich so lebendig gefühlt 🙂
      Herzensgrüße ❤
      Heike

      Gefällt mir

  2. Liebe Heike,

    sehr interessant…eine Freundin von mir arbeitet mit Naturwesen im Wald. Gestern wurde ihr mitgeteilt, dass der DS erledigt und beerdigt worden sei…sie sah das in Bildern…also die Beerdigung…wohl ähnlich wie in Indien…

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend

    Olga

    Gefällt mir

    1. Liebe Olga, ja, irgendetwas scheint gewesen zu sein … es kommen auf den verschiedensten Kanälen ähnliche Aussagen … ich fühle mich auf eine neue Art befreit, so als ob jetzt „das Leben“ beginnt 😉

      Liebe Abendgrüße ❤

      Gefällt mir

  3. Liebe Heike, noch was dazu. Ich verspüre immer wieder in meiner Mitte,vertikal in meinem Oberkörper ein Gefühl der Leichtigkeit. Nicht durchgängig, aber immer wieder. Ist unglaublich, sowas kenne ich bisher nicht so. Ist ganz wunderbar! Liebe Grüße Olga

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s