Eine neue Energieebene zum Neumond

In meiner Wahrnehmung ist das Tor zum Neumond seit gestern Vormittag offen. Ich spürte da eine Weitung, einen neuen Raum. Als ich Mittag in meine Medi ging, nahm mich diese mit in mein Seelenlicht. Ich sah in meiner Mitte einen goldenen Ball, der pulsierte und nach allen Seiten sein Licht ausstrahlte. Dieses wunderschöne Bild und das Gefühl dazu begleitete mich dann den Rest des Tages weiter. Und es machte was … es öffnete neue Felder. Gleichzeitig wurde ich dadurch an die Freude in mir erinnert und so ließ ich sie fließen. Gefühlt war viel Bewegung im zwischenmenschlichen Feld. Neue Kontakte entstanden, alte wurden wieder belebt. Es war echt, als ob die Schwere sich plötzlich auflöste und das Licht die Leichtigkeit zurück brachte.

Für mich schwang all das in der Neumondenergie, einem Neuanfang, der nicht nur im Innen erfahren werden will, sondern der auch etwas im Außen in Bewegung bringt. Es wird Zeit! Für den Moment schaut es zwar aus wie kleine Schritte und noch nicht wie die ganz große Veränderung, doch dies so zu erfahren, brachte mir meinen Mut zurück, gab mir Vertrauen und ließ mich wieder tiefer in der Zuversicht für den großen Wandel schwingen. Und das braucht es unbedingt. Wie sonst soll sich dies alles vollenden, wenn besonders wir „Vorangeher“ nicht mal mehr auf unser Vertrauen zugreifen können und irgendwo im Nirgendwo dahin dümpeln 😉

Ich nehme wahr, dass sich die Energieebenen verändert haben. Es schwingt eine neue Qualität mit. Ich beobachte das vor allem auf meinem Blog und bei den Lesern. Vielleicht habt ihr ja auch bemerkt, dass viel mehr Kommentare geschrieben werden, dass ihr euch ganz anders und neu öffnet. Die Kommunikation kommt anders in Gang und hilft sowie unterstützt uns alle. Und so beginnt hier ein Miteinander zu entstehen … ja vielleicht sind das erste Schritte zu dem Miteinander, das viele von uns sich ersehnen.

Mich freut es auf jeden Fall sehr. Diese neue Schwingung wahrzunehmen, berührt mein Herz, kam dies doch einfach so (natürlich nicht von allein, ich/wir arbeiten ja wie wild an uns 😉 ). Doch da ich keinen Auslöser sehe, war es wie ein sanftes Hineingleiten in eine höhere Schwingungsebene. Diese zeigt sich mir jetzt, hier und will mir sagen, dass es weiter geht. Ja, für uns alle … wir gehen die nächste Stufe an, sind vielleicht schon da, sehen es nur noch nicht, weil eben manch anderes sie überlagert oder wir so auf das Altgewohnte schauen, dass wir glatt übersehen, dass da was Neues schwingt. Doch es ist – für mich – definitiv seit gestern da 🙂

Dem mag ich mich jetzt weiter hingeben, mich den neuen Kontakten widmen und hier entstehen lassen. Es ist so schön, gesehen und gefühlt zu werden und sich irgendwie wieder zu begegnen (obwohl man sich in diesem Leben noch nie gesehen hat 😉 ). Es sind neue Erfahrungen, wunderschöne Momente, die mich immer wieder lächeln lassen und die mich heute dann schon ganz anders auf all das, was sonst noch so da ist, schauen lassen. Denn nebenbei ist da weiter dieses wabernde Feld, das mich gestern draußen wieder ziemlich herum eiern ließ. In meinem Raum, meiner Energie ist das so nicht wahrnehmbar, doch unter der grauen Wolkendecke gestern war das unangenehm. Also gilt es auch hier wieder jeden Schritt achtsam abzuwägen, hinein zu fühlen, was jetzt sein will und ansonsten mitfließen 🙂 … hinein in das Neumondtor, um noch weiter zu empfangen und anzunehmen (im Traum wurde ich letzte Nacht mit einem Batzen Geld beschenkt, ist doch mal was 😉 ).

Euch allen einen schönen, licht- und freudvollen Sonntag ❤


PS: Die Bestätigung für meine Erfahrung gestern kam prompt … ich erinnere mich, ich sah meine Mitte als diesen goldenen Ball, ja als Seelen- bzw. Sonnenlicht, das enorm pulsierte und Wellen von Licht in alle Ebenen und Richtungen fließen ließ (und somit alles um mich herum berührte) … siehe auch:

https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2021/04/kwana-mikaela-quantum-report-9-bis-11.html

Und die Energieeinströmungen sind sehr hoch: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

Bald blüht es wieder so 🙂

PS: Wenn dich meine Blogbeiträge berühren und du aus deinem Herzen einen Ausgleich geben magst, freue ich mich über deine Spende  … ganz herzlichen Dank

Meine Seite bei Telegram … https://t.me/imsein2

2 Antworten auf “Eine neue Energieebene zum Neumond”

  1. Guten Morgen liebe Heike ❤
    Du machst mir Hoffnung auf Besserung! Ich fühle mich seit Tagen nur noch schlapp und dümpel so vor mich hin, ein Gefühl von "Ich habe keine Lust mehr" hat sich breit gemacht. Alles ist im Moment so anstrengend und ich habe das Gefühl, dass ich auf der Stelle trete. In meiner Medi heute Morgen, sah ich nach langer Zeit mal wieder etwas, lange war Funkstille. Ich steuerte auf einen Raum zu.. eine altertümliche Küche, bis ich an einem kleinen Tisch Platz nahm. Ich bin noch immer am überlegen was das bedeuten soll.. zumindest scheint es wieder was neues zu sein, vielleicht etwas altbekanntes (alte Küche), was nun wieder neu ins Feld rückt, bzw zurückkehrt.
    Ansonsten fühle ich mich einfach nur wie ein geprügelter Hund 😦

    Gefällt mir

    1. Liebe Katja, damit bist du nicht allein 😉 … auch wenn in mir mental es wieder leuchtet, bin ich eben durch den Wald geschlichen. Sogar dort draußen überkam mich eine heftige Müdigkeit … und doch tat es gut, in die Stille einzutauchen und den Vogelgesängen zu lauschen 🙂
      Hab noch etwas Geduld, das Licht kommt auch bei dir wieder zum Vorschein, vielleicht schneller, als du denkst 🙂
      Eine liebe Umarmung ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s