Winterstille

Naturzeit

Der Schneefall hat aufgehört, die Sonne schaute eine Weile durch die Wolkenlücken und verzauberte diese weiße Winterlandschaft noch mal auf ganz besondere Weise. Es ist still. Alles geht gerade etwas langsamer als sonst. Menschen begegnen sich, unterstützen sich, sehen sich … und reden miteinander 😉

Gehen ist gerade nur auf freigeräumten Wegen möglich, also mehr oder weniger in Dorfnähe. Nicht so das, was ich mag 😉 … doch ich hatte Glück. Es war schon jemand vor mir mit Langlaufski unterwegs, so dass ich diese Spur nutzen konnte und ein wenig weiter kam. Auch hier Stille. Kaum Tierspuren. Ich frage mich, wie sie gerade klarkommen … hier sind immerhin 40-50 cm Schnee und an manchen Stellen noch mehr, dort wo sich Schneewehen auftürmen.

Es ist ein Winter, der alles bisherige toppt. Schneeberge säumen die Straßen, tief verschneite Autos sind kaum auszumachen, schmale Wege und volle Gärten und Höfe. Der Schnee muss…

Ursprünglichen Post anzeigen 61 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s