Waldmagie :-)

Naturzeit

Eigentlich sollte die Überschrift heißen: „Ich ahne den Frühling“ 😉 … die Luft war nämlich schon ein wenig mild. Doch je höher ich kam, desto mehr Schnee war da noch. Auch im Sonnengarten hält er sich hartnäckig und im Zauberwald sowieso. Dort war es auch etwas kälter, so richtig zu spüren, und ein Hauch von Nebeldunst lag über allem.

Beim hoch laufen, kurz vor meinem Garten, stand ein Reh und schaute ganz genau, wohin ich unterwegs war 😉

Später dann, als ich schon oben und auf dem Weg zum Zauberwald war, hörte ich plötzlich Kranichgeschrei. Sehr verwirrend und ungewöhnlich. Zu sehen waren sie leider nicht. Ob sie auch den Frühling spürten? 😉

Dann das Eintauchen in die Waldmagie 🙂 … die Details waren es, die mich heute verzauberten 🙂

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s