Kosmische Einflüsse gestern und heute Nacht

Heute nur kurz … nach meinem Kommentar auf den letzten Text (Eine Vollmondnacht „wie im Rausch“) hatte ich den Impuls, mal bei den gängigen Seiten zu schauen, was die Diagramme sagen. Und ja, ich wurde fündig 🙂

Hier ist sichtbar, dass wir am gestrigen Tag geflutet wurden und es Nachts weiter ging:

Und hier sieht man die Spitzen gegen 3.00 Uhr, der Zeit, wo ich plötzlich hellwach war und Kopfdruck spürte. Die Kurven kann ich nicht erklären aber es hilft mir, zu sehen, dass da war war 😉

Bin grad noch am Sortieren, es schwingt viel Traurigkeit und Resignation im Feld, alles Dinge, die sich kollektiv lösen. Da so viel Verschiedenes geschieht, braucht es noch mehr Achtsamkeit und Raum, um immer wieder das eigene Feld zu stärken. Deshalb … bis später 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s