Winterzauber im Lieblingswald :-)

Naturzeit

Montagmittag, die Sonne kam heraus und es zog … ich hatte Lust, mal wieder in meinen Lieblingswald zu fahren und zu schauen, ob und wieviel Schnee es dort gibt und wie der Wald jetzt im Winter aussieht. Die Entscheidung war goldrichtig: es empfing mich ein verschneiter Wald, meist Stille und ein Zauber, der mir heute so richtig gut tat 🙂


Ich stapfte also im Wald hinauf, wunderte mich, dass hier außer mir noch keiner unterwegs war, genoss die Sonne, die schon richtig gut wärmte und den Schneezauber 🙂

Als ich auf dem Rückweg war, hörte ich plötzlich Tierschreie. Oh weih, das geht mir immer so tief durch, auch weil ich nicht sehen konnte, was da los war. Doch es löste sich auf, drei Füchse rannten an mir vorbei, sie waren es, die diese Schreie ausgetsoßen hatten.

Ich erinnerte mich, dass ich Ähnliches schon einmal in meinem Garten gehört hatte. Auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 49 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s