Es wird viel sortiert

Oh ja, es ist immer wieder sehr spürbar, wie „man“ uns flutet, wie die Energiewellen hereinschwingen bzw. alles durchdringen und das nicht unbedingt sanft 😉 . Da sind die Nächte, wo sich alles weiter sortiert … so mein Empfinden. Zumindest fand ich mich in verschiedenen Träumen wieder, die mir zeigten, dass entweder „Altes“ abgelegt werden wollte oder ich mir „Neues“ anziehe. Dann lief ich auf einer wunderschönen grünen Wiese, atmete diese heilende Kraft ein und war zutiefst verbunden und glücklich. So ähnlich fühlte ich mich gestern, als ich im Schnee unterwegs war. In mir sang es, Freude war so spürbar, ich konnte mich dem Zauber da draußen voll hingeben und hatte spezielle Tierbegegnungen (siehe auch: Eiswelt und der Fuchs). Auch mit den Rehen war es interessant. Da ich ihnen ja derzeit täglich begegne, habe ich ihnen das auch so gesagt 😉 und … wir mussten uns irgendwie einigen, wer wo lang läuft. Ich wollte sie umrunden, klappte nicht ganz, denn sie nahmen denselben Weg 😉 … aber Stück für Stück fanden wir zueinander bzw. einen Weg, der für alle passte 😉

Das sind dann so die Momente wo ich so sehr bei mir bin, dass alles andere weit weg scheint bis fast nicht mehr existent. So als gäbe es all das Chaos gerade nicht. Wer weiß, vielleicht ist dem ja wirklich so? Vielleicht entscheide ich ja genauso, was ich leben will???

Nun, es erreicht mich dann aber doch wieder und zeigt mir, es geht enorm zur Sache. Ich spüre es in den Feldern und beobachte. Doch ich bin nicht mehr so involviert wie am 6.1. … gehe zurück in mein Feld, wenn es mir zu viel wird oder nehme das an, was sich mir zeigt und was gerade umgesetzt werden will. Die Dinge da draußen nehmen ihren Lauf, so oder so. Das ist sichtbar und spürbar. Und es ist noch auf eine Art ruhig … wer weiß wie lange. Auch wenn der erste Sturm begonnen hat alle aufzurütteln, so kann es durchaus demnächst noch bewegter werden. Denn wenn gewisse Ebenen sich lösen und die entsprechenden Handlungen und Zeitlinien nicht mehr unterstützt werden, dann wird alles sichtbar und es noch viel lauter.

Meinem Empfinden nach läuft im Hintergrund so viel mehr. Es kann in jedem Moment etwas eintreten, was der ganzen Welt aufzeigt, dass die Wahrheit sich nicht wegreden und einsperren lässt. Und das ist gut so!
Denn wir wissen und fühlen, es ist Zeit, dass sich das Blatt wendet! Es ist Zeit, dass jegliches Unrecht aufhört und dass endlich Frieden einkehrt! Es ist Zeit, dass jeder Mensch Eigenverantwortung übernimmt und wir alle gemeinsam ein neues Miteinander erschaffen! Und weil das so ist, ist auch der Lauf der Dinge nicht aufzuhalten. Wir sind gerade mittendrin!
Das heißt immer wieder: ruhig werden, atmen, sich zentrieren und dem eigenen Herzen zuhören. Die Wellen durchlaufen lassen bzw. mitsurfen und sich erinnern. Wir sind mittlerweile so geübt in all dem, dass es immer leichter fällt. Auch wenn diese Situation so eben noch nie da war. Und doch … ich spüre ganz viel Zuversicht und Freude, wenn ich ein wenig voraus fühle. Und ich weiß, dass, egal wie groß die Veränderungen erscheinen und wie undurchdringlich das Chaos auch sein mag, unsere Führung den Weg weist und wir ihn gehen (werden).

Also schauen wir, was gerade jetzt wichtig ist, was uns jetzt gut tut, was jetzt verzaubert 😉 … also mich, dass es wieder geschneit hat und alles noch unberührt weiß ist 😉

Habt einen zauberhaften Tag 🙂 ❤


PS1: An alle, die Bücher bei mir bestellt haben, die Lieferung ist angekündigt, schicke sie dann Anfang nächster Woche raus 🙂

PS2: Nach einer Testphase meiner Webseite „Seelenlichtzeit“ habe ich mich entschieden, wegen der hohen Kosten diese durch eine kostenlose Seite zu ersetzen. Meine Bücher findet ihr also jetzt hier:  https://seelenlichtzeit.wordpress.com/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s