Weihnachten … eine neue Lichtebene

Auf der Erde feiern die Menschen Weihnachten … im Kosmos jubilieren die Engel … und … es potenziert sich das Licht …“

Worte, die heute morgen nach dem Aufwachen kamen und sich sooo stimmig anfühlen 🙂 . Denn ich erlebte eine weitere Nacht mit wunderschöner Lichtenergie direkt aus der Quelle und durfte erkennen, ich muss das Weihnachtsfest, so wie es bisher war, nicht ablehnen. Ich kann es stehen lassen und mich in diesem Moment, heute am Heiligabend mit der Energie verbinden, die jetzt die Erde durchströmt. Diese ist neu, anders und bringt ein Gefühl der Auferstehung mit … meiner eigenen und der der ganzen Menschheit und … der der Erde. Gleichzeitig fühle ich, die alten Matrixstränge, die Weihnachten überlagerten, haben sich schon aufgelöst. Sie sind für mich nicht mehr wahrnehmbar … innerhalb von Stunden, vielleicht Tagen haben diese sich gewandelt … und so ist alles neu!

Diese neue Lichtebene zeigt sich mir so: das potenzierte Licht durchströmt weiter hier „unten“ alle Felder, es kommt direkt aus der Quelle, ist hell, durchscheinend, einhüllend, so wunderschön und umarmend. Es strömt herein, um Seinsebenen zu beenden. Die alten Matrixfelder lösen sich überall immer mehr auf, sind teils schon nicht mehr vorhanden (s.o.). Die neuen Ebenen übernehmen und lassen jegliches Zeitgefühl schwinden. Zeit- und Energielinien überlappen sich, wollen neu eingestellt werden, bringen zeitweise Verwirrung für den menschlichen Verstand (da passiert es dann, dass ich vorgestern auf Freitag war und gestern Sonntagsgefühle hatte 😉 ). Denn auch hier schwingt neu, was ist. Zugriff auf Bekanntes ist nicht möglich.

Diese Flutung mit der goldenen Energie (so zeigt sie sich mir) kommt direkt aus der Quelle und hält solange an, bis alle Felder durchlichtet sind und sich eine stabile „Schicht“ herausbildet, in der wir uns dann „einrichten“ können. Soll heißen, wir dürfen jetzt aufnehmen, wahrnehmen, uns mitnehmen und durchlichten lassen. Wir dürfen fühlend und tastend diese neuen Energien kennenlernen und uns in ihnen erfahren. Dazu reicht es oft zu vertrauen, uns hin- und hineinzugeben, offen zu sein … ja … dieses Neue willkommen zu heißen. Denn es ist besser, gigantischer, zauberhafter und so viel näher an der Quelle selbst als alles, was wir bisher erlebten und fühlten …

Und so ist absehbar, dass sich nicht nur die Energieebenen verändern, auflösen, neu aufstellen, sondern dass alle Ebenen nachziehen. Denn das Licht durchströmt alles, löst auf und gibt neue Felder frei. Das Alte geht … ja, derzeit noch laut … doch es geht. Denn dieser hohen Schwingung kann es einfach nicht standhalten. Auch deshalb ist gerade eine Zeit, in der es gilt, still und demütig zu sein. Zu beobachten und all das aufzunehmen, denn was hier geschieht, ist so einmalig für uns Menschen. Es bringt uns unser aller Licht zurück … und wir erkennen, wir haben einen großen Anteil daran, dass das so ist. Denn wir sind unserem Weg zurück ins Licht gegangen, sind dem Lichtstrahl in uns gefolgt und haben nicht aufgegeben. Gebündelt und miteinander vereint stehen wir jetzt hier und staunen … oder 😉 ?

Also, ihr Lieben, lasst uns diese Tage im Herzen miteinander verbunden sein! Lasst uns das Licht atmen, das Neue willkommen heißen und fühlen, lasst uns empfangen! Es ist Zeit für eine neue Welt!!! ❤

Liebe und umarmende Herzensgrüße an alle ❤ … danke, dass ihr da seid!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s