Altes löst sich raus

Es geht gerade ganz schön zur Sache, zumindest bei mir. Schon gestern fragte ich mich, wo diese immense Müdigkeit her kam und wieso es mir so schwer fiel, einen Berg hoch zu laufen 😉 . Doch letzte Nacht war echt anders, schräg, komisch … gibt es noch Worte dafür???

Total müde legte ich mich zeitig hin. Hatte aber das Gefühl, gar nicht zu schlafen. Wobei doch wieder viele Traumbilder auftauchten und Menschen. Teils aus der Vergangenheit. Also doch irgendwie Schlaf, aber gefühlt in Häppchen. Oder auch so, dass es war, als ob man ein Päckchen nach dem anderen aus mir heraus gelöst hat. Vielleicht waren da auch größere Pakete dabei, so fühlte sich das alles an. Ich hatte das Gefühl, es zerlegt mich. Über Stunden, ja die ganze Nacht über schien das anzudauern, anstrengend, seltsam. Ich war echt schon gespannt, ob ich mich heute morgen denn noch fühle und sortiert bekomme. Scheint aber erstaunlicherweise zu gehen. Doch das Gefühl nach Rückzug, Ruhe, viel Raum, nichts müssen, fließen lassen, ist gerade sehr stark da.

Es kam auch sofort, dass sich noch mal Altes heraus löst, auf welche Weise auch immer sich das zeigt. Von daher halte ich mich heute kurz … eben weil Rückzug und ausruhen angesagt ist und fühlen, was nun dieses Herauslösen mit sich bringt, ob da neue Räume entstehen oder einfach erst mal leere Felder … Hingabe, sein, wahrnehmen … das hat für mich im Moment Priorität.

Geht es auch ähnlich???

Noch etwas bewegt mich: diese Rauslösung zeigt Konsequenzen. Es geht in diesen Tagen immer wieder darum, genau hinein zu spüren, was wirklich gelebt werden will, was tiefe Freude hinterlässt oder was man mehr oder weniger tut, weil man meint, das wäre doch „ganz gut“ oder es hat doch schon mal irgendwann funktioniert …

Auch ich stelle mir diese Frage vermehrt und spüre noch deutlicher, wenn etwas nicht sein soll oder wenn ich mich neu ausrichten darf. Und so ändere ich das, was sich nicht mehr stimmig anfühlt. Deshalb nehme ich auch meine Lichtfeld-Energieübertragungen wieder raus. War gut gemeint, fühlt sich nach allem, was sich in mir gerade löst, bewegt und verändert, nicht mehr stimmig an. Es kommen neue Aufgaben und neue Felder …

Es braucht in dieser Zeit wirklich Hinschauen und darauf vertrauen, dass sich die Dinge zeigen. Und es braucht den Mut, sich jeden Moment der neuen inneren Situation zu stellen, sich gegebenenfalls dem Außen zu stellen und auszuhalten, wenn Andere die eigenen Schritte nicht verstehen. Es geht darum, zu sich zu stehen und sich zuzugestehen, dass jeder Moment neu gelebt werden will und somit auch in jedem Moment etwas neu entschieden werden darf. Denn so geht Leben … so fließt man im Lebensfluss mit, offen, bereit, gehen zu lassen, was nicht mehr stimmig ist und ebenso bereit, Neues zu empfangen … 🙂

PS: SPENDEN sind sehr willkommen 🙂

Durch meine Blogarbeit fließt mir kein regelmäßiges Einkommen zu, so wie es bei Produktverkäufen oder Coaching, Webinaren u.ä. wäre. Deshalb freue ich mich, wenn du mich finanziell mit einer Spende unterstützt, so wie es für dich passt  … danke ❤

2 Antworten auf “Altes löst sich raus”

  1. Guten Morgen Heike,
    also, ich bewundere immer wieder Deinen Mut, ganz und gar zu Dir zu stehen, wie respektvoll Du mit Dir umgehst und wie ernst Du Deine Bedürfnisse nimmst!
    Danke dafür!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s