Das Urlicht ruft

Ein großes, helles Licht zog mich eben in meiner Medi an. Es zeigte sich in seiner Pracht und ließ mich wissen, dass es jetzt an der Zeit ist, sich dem vollkommen hinzugeben. Dieses Urlicht sendet seine Liebe aus und öffnet ein Feld, ein neues, ein wärmendes, ein umfangendes Feld. Hier darf ich eintauchen, mich darin aufladen, erinnern. Hier darf ich jetzt sein, um Kraft zu schöpfen und um „anzudocken“. Denn es braucht gerade alle Konzentration darauf, lichtvoll zu sein. Frieden zu leben. Zu stehen.

Unruhige Wellen durchströmen das Feld aller. Diese Wellen zerlegen alles in seine Einzelteile, durchleuchten jedes Atom, jede Sequenz. Sie fegen wie ein Wirbelwind, andermal ist es, als ob sie sich so sanft durch einen hindurch bewegen, dass man es kaum bemerkt. Und doch sind diese Wellen da. Sehr sogar. Sie zeigen sich überall, wenn man hinschaut – beim Wetter, am Himmel, in Momenten, in denen man in Austausch mit anderen Energien geht, bei all den Informationen, die einen täglich erreichen, manchmal ungefiltert und hart. Diese Wellen wollen aufrütteln und kommen, um zu verändern. Sie kommen, damit wir alle erwachen, jetzt!

Und doch sind da diese feine Sequenzen, die in allen Ebenen schwingen. Sie sind so fein, kaum wahrnehmbar und doch so kraftvoll. So, wie auch wir wirken können, aus unserem Liebesfeld heraus, jeder auf seine ganz eigene Art – einfach in dem wir sind. Unverfälscht, wahrhaftig, liebevoll und offen sind.

Ich gebe jetzt mein Licht in das große, offene, neu schwingende Feld und gebe mich gleichzeitig dem Moment, diesem Moment, in dem sich mir das Urlicht zeigte, hin. Ich fühle im Herzen, wie es strahlt, wie es wieder und tiefer strahlt, wie ich heimkomme, um zu bleiben, um jetzt in der Liebe zu bleiben …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s