Herbstlicht

Neues aus dem herbstlichen Sonnengarten 🙂

Sonnengarten

Heute zog es mich ganz zeitig in meinen Garten. Nach dem vielen Regen nicht ganz so einfach, der Weg dorthin war von tiefen Pfützen übersäht und sehr schlammig. Aber ich bin oben angekommen 😉 und fühlte gleich, wie ich hier wieder durchatmen konnte. Noch war der Himmel bedeckt, doch es zeichnete sich schon ab, dass die Sonne hervor kommen wollte. So war es dann auch. Ein paar Sonnenmomente schenkten mir wunderschönes Herbstlicht, gleichzeitig flogen Wildgänse und Kraniche über mich hinweg. Ein magischer Sonntagmorgen 🙂

Ich war auch fleißig 😉 und baute eine kleine Benjeshecke, um mein neues Blumenbeet abzugrenzen. Interessant, dass mein inneres Bild sich wirklich genauso umsetzen ließ, wie ich es gesehen hatte 🙂

Und geerntet habe ich auch: Spinat, Vogelmiere, eine Zucchini und die letzten Tomaten. Diese lege ich in meiner Küche auf ein Tablett, so können sie in Ruhe nachreifen und schön gelb werden. Hätte nicht gedacht…

Ursprünglichen Post anzeigen 6 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s